aktuelle CORONA Infos – VDG

22.01.2021

Aus dem Rundbrief 21.01.2021 des Verbands Deutscher-Garten-Center e. V.

Empfehlungen zur Überbrückungshilfe III

Gerne informieren wir Sie mit dieser E-Mail zum Thema „staatliche Hilfen / Ausfallentschädigungen“. Wir haben Ihnen bereits mit unserem Sondernewsletter vom  18.01. die uns derzeit vorliegenden Informationen zur Verfügung gestellt. Bis zum heutigen Tage können noch keine Mittel aus den Überbrückungshilfen III beantragt werden. Entsprechend hat auch die Auszahlung noch nicht begonnen.

Wir empfehlen Ihnen aber schon heute, die für Ihren Antrag notwendigen Unterlagen zusammenzutragen und sich zusammen mit einem Steuerberater bzw. Wirtschaftsprüfer auf die Antragsstellung vorzubereiten. Zum Beispiel sollten Sie, falls noch nicht geschehen, die Pflanzen in Bild und Schrift (inkl. Bewertung) erfassen, die Sie aufgrund der staatlich verordneten Schließung bzw. Verkaufsbeschränkung vernichten müssen. Außerdem sollten Sie die Umsatzdaten aus dem Dezember 2019, dem Januar 2020 und dem Februar 2020 bereits zusammentragen, da sich Ihr Entschädigungsanspruch für die Monate Dezember 2020, Januar und Februar 2021 immer aus dem direkten Vergleich mit den Vorjahresmonaten ableitet.

Zusammen mit dem für den VDG tätigen Steuerberatungsbüro GTK aus Brühl, haben wir für Sie ein Angebot vereinbart, um Ihnen Beratung (Hotline) und gegebenenfalls Unterstützung im Zusammenhang mit der Antragsstellung zu Mitteln aus den Überbrückungshilfen III anzubieten. Aus den Anlagen dieser E-Mail geht das Angebot für Sie hervor. Aus dem Büro GTK sind drei Personen für Ihre Unterstützung zuständig: Herr Aaron Seeberger, Herr Stefan Jürgens und Frau Tanja Söntgen.

Die Abrechnung der Leistung erfolgt nach Zeitaufwand (30-Minuten Takt). Die Rechnungsstellung erfolgt direkt zwischen Ihnen und dem Steuerberatungsbüro GTK. Sie können sich telefonisch beraten lassen, Sie können den Auftrag erteilen, die Hilfen für Sie zu beantragen oder Ihren Steuerberater mit GTK in Verbindung bringen.

Wir gehen davon aus, dass die Gebühren im Zusammenhang mit der Antragsstellung für Sie wiederum förderfähig sind.

Wir hoffen, Ihnen mit dem Steuerberatungsbüro GTK eine wichtige Unterstützung vermitteln zu können!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr VDG-Team

Verband Deutscher Garten-Center e.V.
Vereinsregister Koblenz 20949
Präsidentin Martina Mensing-Meckelburg

Geschäftsführer Thomas Buchenau
Robert-Koch-Str. 20

53501 Grafschaft-Gelsdorf

Tel. +49 (0)22 25 / 703 21 21
Fax +49 (0)22 25 / 703 21 29
Email: verband@garten-center.de

Besuchen Sie uns im Internet unter www.garten-center.de

und auf Facebook unter www.facebook.com/vdg.gartencenter

Schreibe einen Kommentar